Nachruf Frank Farrelly

Mit großer Erschütterung habe ich die Nachricht von Franks Ableben erfahren. Ein großer Therapeut ist nun auf dem Weg zu Gott und zu seiner June. Ich und das Team des Instituts für Kind Jugend und Familie und der Akademie für Kind Jugend und Familie verdanken Frank Enormes. Er machte uns Mut Dinge direkt anzusprechen, liebevoll und zugleich deutlich zu sein. Keiner kann es wie Frank, die Wünsche und Bedürfnisse des Klienten/der Klientin hinter der Fassade zu erkennen und einen Weg zur Lösung zu öffnen. Ich bin stolz darauf, dass Frank uns immer wieder die Ehre seines Besuchs in Graz erwiesen hat. Sein Wirken und sein Werk werden immer in unseren Herzen bleiben und uns für die weitere Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Familien inspirieren. Meine feste Absicht ist es, das Erbe Franks an möglichst viele TherapeutInnen weiterzugeben. Danke Frank!

Meine Ehrerbietung und tiefes Mitgefühl gilt seinen Kindern und Familienangehörigen.

Philip Streit

 

 

Go to top