Posttraumatisches Wachstum 
mit Dr. Philip Streit

Workshop


Dramatische Lebensereignisse traumatisieren – so wird es uns nahegelegt. Dementsprechend groß ist das Angebot in Therapie, Pädagogik und Coaching an traumatherapeutischen Ansätzen und Modellen. Posttraumatische Störungen sind jedoch seltener als angenommen. Viel öfter kommt es zu posttraumatischem Wachstum. Wie dies optimal zu fördern ist, und wie wir Herausforderungen konstruktiv meistern können, wird Ihnen Dr. Philip Streit in diesem innovativen Workshop anschaulich und sehr praxisnah vorstellen. Freuen Sie sich auf viele neue Ideen!

Details

DATUM:
07.04.– 08.04.2018
PREIS: (inkl. USt.)
Gesamtworkshop € 240,–
Ratenzahlung möglich
ORT:
IPPM (Institut für Positive Psychologie und
Mentalcoaching)
Walter-Goldschmidt-Gasse 25, 8042 Graz
INFORMATION & ANMELDUNG:
+43 699 160 300 50
+43 699 160 300 40
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Anrechenbar als facheinschlägige Fortbildung
UHRZEIT:
jeweils 09:00 – 18:00
ONLINE BUCHEN

 

Referent

Philip Streit

Dr. Philip Streit, Vorstand des Institutes und der Akademie für Kind, Jugend und Familie, Klinischer und Gesundheitspsychologe, Psychotherapeut (SF), Lebens- und Sozialberater, Supervisor, NLP Master Practitioner, Fortbildungen u. a. bei Steve de Shazer und Insoo Kim Berg, Gunther Schmidt, Frank Farrelly, Jeffrey Zeig, Matthias Varga von Kibéd und Martin Seligman

Go to top