Ich will nicht in die Schule!
Ängste verstehen und in Motivation verwandeln

 mit Haim Omer, Josef Zollneritsch & Philip Streit


Workshop

Je früher es einem Kind gelingt, negative Gefühle in Worte zu fassen und bewusst damit umzugehen, desto leichter fallen schulische Herausforderungen und Konfrontationen im Alltag. Denn jede Angst birgt auch das Potenzial für Mut, Ehrgeiz und Konzentration. Vom Schulweg bis zum Prüfungsstress zeigen der erfahrene Familienpsychologe Dr. Philip Streit und der Begründer der Neuen Autorität Haim Omer, wie Eltern ihre Kinder unterstützen können, Ängste in Stärken zu verwandeln. Praktisch erarbeitet wird der von Haim Omer entwickelte Interventionsplan bei Schulverweigerung.

Schulangst und Schulverweigerung sind eine immer mehr ernst zu nehmende Herausforderung, die SchülerInnen, LehrerInnen und Eltern gleichermaßen fordert. Allein in der Steiermark gibt es tausende Fälle von oft anonymer Schulverweigerung. Dieser Workshop ist eine gemeinsame Initiative von Haim Omer, Josef Zollneritsch und Philip Streit um dafür eine Lösung zu finden. Hauptsächlich geht es darum, das Phänomen der Schulangst zu erfassen und auch zu nutzen. Dazu gibt es Impulsreferate der Referenten, diese werden in Form eines Workshops die wichtigsten Tools zum Umgang sowohl für LehrerInnen, SozialarbeiterInnen, PsychologInnen und Eltern erarbeiten. Die TeilnehmerInnen bekommen auf der Grundlage des Konzeptes von Haim Omer, einige wichtige Toolkits. Betont werden die Wichtigkeit interdisziplinärer Zusammenarbeit von Jugendamt, schule und Eltern, um eine positive Schüleridentität bei Schulverweigerern wiederherzustellen. Freuen Sie sich auf ausgezeichnete Werkzeuge für LehrerInnen, SozialarbeiterInnen, PsychologInnen und Eltern.

Das Buch zum Workshop

Will nicht in die Schule

Ich will nicht in die Schule!
Ängste verstehen und in Motivation verwandeln
von Dr. Philip Streit

Für Kinder und Jugendliche jeden Alters kann Schule zur Qual werden. Dieses Buch hilft Eltern, die Signale rechtzeitig zu erkennen, Hindernisse zu überwinden und das Selbstvertrauen ihres Kindes zu stärken.

Information und Bestellungen unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

Details

DATUM:
28. Mai 2018

PREIS (inkl. USt.): € 60,-

ORT:

STEIERMARKHOF
Ekkehard-Hauer-Straße 33,
8052 Graz

Raumbezeichnung: Steiermarksaal

INFORMATION & ANMELDUNG:
+43 699 160 300 50
+43 699 160 300 40
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Anrechenbar als facheinschlägige Fortbildung
UHRZEIT:
jeweils 09:00 – 18:00
ONLINE BUCHEN

 

Referenten

Univ. Prof. Dr. phil. Haim Omer  ist Lehrstuhlinhaber für Klinische Psychologie an der Universität Tel Aviv und Begründer des erfolgreichen Ansatzes der Neuen Autorität in der Erziehung von Kindern und Jugendlichen.
Philip Streit 9 Dr. Philip Streit, Vorstand des Institutes und der Akademie für Kind, Jugend und Familie, Klinischer und Gesundheitspsychologe, Psychotherapeut (SF), Lebens- und Sozialberater, Supervisor, NLP Master Practitioner, Fortbildungen u. a. bei Steve de Shazer und Insoo Kim Berg, Gunther Schmidt, Frank Farrelly, Jeffrey Zeig, Matthias Varga von Kibéd und Martin Seligman
Josef Zollneritsch Prof. Dr. phil. Josef Zollneritsch ist Abteilungsleiter der psychologischen Abteilung des Landesschulates Steiermark und Landesreferent für Schulpsychologie-Bildungsberatung. Er hat auch einen Lehrstuhl an der Pädagogischen Hochschule in Graz.

 

 

Go to top