Will nicht in die Schule

Ich will nicht in die Schule!
Ängste verstehen und in Motivation verwandeln

 mit Dr. Philip Streit

 

Workshop

Ob Bauchschmerzen, Angst vor der nächsten Klassenarbeit oder ein sturer Lehrer – für Kinder und Jugendliche jeden Alters kann Schule zur Qual werden. In diesem Seminar hilft Dr. Philip Streit, der Autor von „Ich will nicht in die Schule! – Ängste verstehen und in Motivation verwandeln“ Eltern und ErzieherInnen, die Signale rechtzeitig zu erkennen, Hindernisse zu überwinden und das Selbstvertrauen von Kindern zu stärken.

Je früher es einem Kind gelingt, negative Gefühle in Worte zu fassen und bewusst damit umzugehen, desto leichter fallen schulische Herausforderungen und Konfrontationen im Alltag. Denn jede Angst birgt auch das Potenzial für Mut, Ehrgeiz und Konzentration. Vom Schulweg bis zum Prüfungsstress zeigt der erfahrene Familienpsychologe Dr. Philip Streit, wie Eltern ihre Kinder unterstützen können, Ängste in Stärken zu verwandeln.

 

Details

DATUM:
07. - 08. Oktober 2017

PREIS: (inkl. USt.)

Für Studierende € 100,--
Gesamtworkshop € 200,--

Ratenzahlung möglich

ORT:
Institut für Kind, Jugend und Familie
Roseggerstraße 24
A-8600 Bruck/Mur
INFORMATION & ANMELDUNG:
+43 699 160 300 50
+43 699 160 300 40
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Anrechenbar als facheinschlägige Fortbildung
UHRZEIT:
jeweils 09:00 – 18:00
ONLINE BUCHEN

 

Referent

Philip Streit 9 Dr. Philip Streit, Vorstand des Institutes und der Akademie für Kind, Jugend und Familie, Klinischer und Gesundheitspsychologe, Psychotherapeut (SF), Lebens- und Sozialberater, Supervisor, NLP Master Practitioner, Fortbildungen u. a. bei Steve de Shazer und Insoo Kim Berg, Gunther Schmidt, Frank Farrelly, Jeffrey Zeig, Matthias Varga von Kibéd und Martin Seligman

 

 

Go to top