Hypnosystemische Konzepte für Coaching,

Team- & Organisationsentwicklung & Supervision

Kurzcurriculum

Hypnosystemische lösungs- und kompetenzfokussierende Konzepte bieten ideale Möglichkeiten, um die vielen Potentiale bei Individuen und in Organisationen wieder zu aktivieren und für optimale Synergieprozesse in der Organisation nutzbar zu machen. In dieser Seminarreihe wird vermittelt, wie diese Konzepte für schnell und nachhaltig wirksame Beratungsprozesse genutzt werden können. Dabei werden gezielt die wichtigsten Ebenen einer Organisations-Optimierung berücksichtigt (vom Individuum im System bis zur Gesamtorganisation). Besondere Beachtung wird der Frage geschenkt, wie Beratungen ausgebaut werden können, sodass sie als zieldienliche, sinnvoll erlebte Kooperationssysteme wirken können (Kybernetik 2. Ordnung). Zudem wird gezeigt, wie dieses ein optimales Arbeitsbewusstsein (optimaler Work-Flow) entwickeln und dieses in schwierigen Auftragssituationen kontinuierlich aufrechterhalten können.

Programm

18. - 20. OKT 2018

Basismodell, Theorie der Aufmerksamkeitsfokussierung und des Primings, Grundsätze der Interventionsmodelle, Auftragsgestaltung, Aufbau zieldienlicher Beratungssysteme, Utilisations- Strategien, Kontextarbeit.

08. - 10. FEB 2019

Systematische Zielplanung, gezielte, „maßgeschneiderte“ Kompetenzaktivierung, Transformation von Problemen in Lösungsprozesse, effektive Transfer- Interventionen, hypnosystemische Interventionen.

09. - 11. MAI 2019

Arbeiten mit Gruppen und Organisationen, Aufbau zieldienlicher, kompetenz- aktivierender System-Organisationen, Konnex zur Positiven Psychologie.
Für die Absolvierung des gesamten Lehrgangs (inklusive Peergruppenarbeit und Super vision) erhalten Sie ein Zertifikat des Milton-Erickson-Instituts Heidelberg, der Akademie Kind, Jugend und Familie und des Institutes für Positive Psychologie und Mentalcoaching. Gesamtlehrgangsdauer: 100 Stunden, davon 80 Stunden theoretische Ausbildung, 10 Stunden Peergruppenarbeit, 10 Stunden ausbildungsbegleitende Supervision durchgeführt von Dr. med. Gunther Schmidt.

 

Supervision (verpflichtend)

  • Do. 07.02.2019
  • Mi. 08.05.2019

Referent

Dr. med. Gunther Schmidt
Dipl.- Volkswirt, Facharzt für psychosomatische Medizin und Psychotherapie und ärztlicher Direktor der sysTelios- Privatklinik für psychosomatische Gesundheitsentwicklung.

Details

ZEIT: jeweils 09:00 - 18:00
LEHRGANGSDAUER: Gesamtlehrgangsdauer 100 Stunden, davon 80 Std. Theorie und praktische Arbeiten in der Gruppe, 10 Std. Peergruppenarbeit, und jeweils 5 Std. ausbildungsbegleitende Supervision durchgeführt von Dr. Gunther Schmidt und Dr. Philip Streit. Die verpflichtenden Supervisionseinheiten finden jeweils am Nachmittag vor dem 2. und 3. Modul statt.
ORT: Institut für Positive Psychologie und Mentalcoaching (IPPM)
Walter-Goldschmidt-Gasse 25, 8042 Graz
PREISE: (inkl. 20% Ust.) € 2200,- (inkl. 20% USt)
Ratenzahlung möglich
ZIELGRUPPE: PsychologInnen, Coaches, TherapeutInnen, TrainerInnen, Lebens- und SozialberaterInnen, Interessierte
Anrechenbar als facheinschlägige Fortbildung

 

Anmeldung
Hypnosystemische Konzepte für Coaching,
Team- & Organisationsentwicklung & Supervision
Zahlung via Kreditkarte, PayPal oder Überweisung

ACHTUNG: Kreditkarten Zahlung erfolgt über PayPal! Sie brauchen kein PayPal konto dafür.
Hierzu wählen Sie auf der PayPal Seite "Sie haben kein PayPal Konto?" Mehr Info unter "HILFE!"

Anmeldung


HILFE!

Problem bei der Anmeldung? Senden Sie uns ein E-Mail und wir helfen Ihnen gerne weiter! E-Mail senden

 

Go to top